Forschung

Der Lehrstuhl für Bildungspsychologie an der sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Mannheim versteht sich als Teil des interdisziplinären Forschungsfeldes der empirischen Bildungswissenschaften. Der Lehrstuhl fokussiert auf empirische Forschung zu Unterrichtsprozessen, Kompetenzentwicklung und Lehr-Lernszenarien mit Berücksichtigung inter-individueller Unterschiede.

Das Ziel ist die Verbesserung von Lehr-Lernszenarien durch eine optimierte Passung von Lehrmethoden zu individuellen Lernvoraussetzungen, durch verbesserte Diagnostik von Lernständen in bislang unterrepräsentierten Kompetenzbereichen, und durch gezielte Veränderungen von Unterricht durch individualisierte und kooperative Lernformen mit Nutzung neuer Medien.

Ein wichtiger inhaltlicher Bereich ist der Umgang mit visuell-räumlichen Repräsentationen. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.